Filter schließen
Filtern nach:
Tags

Kaffee Blog - Original Kaffee aus Kolumbien

Die Rückverfolgbarkeit des Erzeugnisses ist durch folgende Maßnahmen gegeben:
Kontrolle der Erzeuger: Die Kontrolle erfolgt mittels der Datenbank des Sistema de Información Cafetero (SICA); überwacht werden sämtliche Kaffeeplantagen der Zona Cafetera Colombiana einschließlich der einzelnen Parzellen. Die gesammelten Daten werden in die Datenbank der Administración de Fincas übernommen.
Die Kaffeekirschen werden 210 bis 224 Tage nach der Blüte geerntet, wenn der Kaffeestrauch halbreife, reife und überreife Früchte trägt. Da über das Jahr hinweg mehrere Ernten möglich sind, trägt ein Kaffeestrauch Früchte unterschiedlichen Reifegrades, das ist auch der Grund für eine wesentliche Besonderheit des Café de Colombia - die selektive Ernte der reifen Kaffeekirschen einzeln und von Hand.
Sei ein guter Gastgeber und überrasche mit einem köstlichen Rezept unserer Bio Kaffee Kapseln aus Kolumbien.

Kaffee mit der V60 Methode zubereiten

Der Name kommt von Vektor 60, dem 60-Grad-Winkel seines Kegels. Diese Methode hat zwei wesentliche Einflussfaktoren, die von der Wassermenge und der Art der Mahlung abhängig sind.
Als Café de Colombia wird der Kaffee bezeichnet, welcher in der in der Spezifikation beschriebenen Zona Cafetera Colombiana angebaut wird und der den vom FNC festgelegten Ausfuhrstandards entspricht und welcher nach der Verabeitung folgende Eigenschaften aufweist: Rein, mild im Geschmack, Säure mittel bis stark, ausgeprägtes, rundes Aroma.
Bei der Herstellung von kolumbianischen Spezialitäten Kaffees sind Qualität und Differenzierung die zwei Schlüsselfaktoren.
Kolumbien hat Küsten am Pacific und Atlantic, zahlreiche Wasserquellen und genießt eine bimodale Niederschlagsverteilung als Wettbewerbsvorteil in der Kaffeeproduktion. Das Land ist – dank der biologischen Vielfalt – ein Paradies in welchem dem Kaffeeanbau durch den Einsatz von Nachhaltigkeitsprojekten viel Gutes geschieht.
Flor de Apia, ökologischer Kaffeeanbau auf der Finca Barcelona im Risaralda, Kolumbien. Flor de Apia ist nicht nur eine Marke von Spezialitäten Kaffees, es ist ein wegweisendes soziales und ökologisches Konzept, um eine bessere Welt zu schaffen.
Original kolumbianischer Kaffee bietet eine unvergleichliche Vielfalt an Aromen und Geschmacksrichtungen in hervorragender Qualität.
Sortenreine Arabica Spezialitäten Kaffees in 250g Dosen (Geisha, Mokka und Yellow Bourbon) aus dem Risaralda, Kolumbien. Fein gemahlen für Siebträger Kaffeemaschinen.
Nach 20 Jahren Forschung und Entwicklung durch das National Coffee Research Center (Cenicafé*) - kündigt die FNC die Markteinführung einer neuen Kaffeesorte "Cenicafé 1: "Niedriger Wuchs, hoch produktiv, Top Qualität und natürlicher Resistenz gegen Schädlinge und Krankheiten, einschl. Blattrost und Kaffeebeerenkrankheit (CBD)".

Mokka Arabica aus Kolumbien , gemahlen

Mokka - "Imperator" die Luxus Kaffee Marke von Flor de Apia in exclusiven Dosen je 250g gemahlen.
1 von 2